BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Informationen zum neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2

210108_Auf_einen_Blick_Lockdown_Januar_DE(1-4)
210108_Auf_einen_Blick_Lockdown_Januar_DE(2-4)
210108_Auf_einen_Blick_Lockdown_Januar_DE(3-4)
210108_Auf_einen_Blick_Lockdown_Januar_DE(4-4)

 

Mit Beschluss vom 13. Februar 2021 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus

(Corona-Verordnung) erneut geändert.

Die Änderungen treten am 15. Februar 2021 bzw. 22. Februar 2021 in Kraft.

 

 

20210213_CoronaVO_konsolidierte_Fassung_ab_210215

 

20210213_CoronaVO_konsolidierte_Fassung_ab_210222

 

Bußgeldkatalog für Ordnungswidrigkeiten nach dem Infektionsschutzgesetz im Zusammenhang mit der Corona-Verordnung (PDF)

 

 

 

 

Impfstart in Baden-Württemberg

 

seit Sonntag, 27. Dezember 2020 haben auch in Baden-Württemberg die Impfungen gegen das Coronavirus begonnen.

Die Kreisimpfzentren werden jedoch erst ab dem 15.01.2021 ihre Arbeit aufnehmen. Bis dahin ist es nur möglich, sich in einem der überörtlichen Impfzentren impfen zu lassen.

 

Nachstehend der entsprechende Link in diesem Zusammenhang, unter dem man alles Weitere und alle Infos findet:

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/impfstart-in-baden-wuerttemberg-1/

 

 

Ab sofort können bereits Impftermine für berechtigte Personen vereinbart werden. Die notwendige Online-Anmeldung soll über diesen Link erfolgen:

 

https://www.impfterminservice.de/impftermine

 

 

CoronaVO_Bussgeldkatalog(4)

 

 

 

 

Verordnung des Sozialministeriums zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2

(CoronaVerordnung Einreise-Quarantäne – CoronaVO EQ)
 
vom 22. Dezember 2020

 

20201222_SM_CoronaVO_Einreise-Quarantaene

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Landesregierung passt die Corona-Verordnung Absonderung an. Danach wird die häusliche Quarantäne ab dem 2. Dezember auf grundsätzlich zehn Tage festgelegt. Zudem gelten neue Regelungen zur Quarantäne in Schulen.

Nach dem Beschluss der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten vom 25. November 2020 sind Bund und Länder darin übereingekommen, das Zeitintervall der häuslichen Quarantäne grundsätzlich einheitlich auf im Regelfall zehn Tage festzulegen. Zudem gelten neue Regelungen zur Quarantäne in Schulen. Die Corona-Verordnung Absonderung wird in diesen Punkten angepasst und tritt am 2. Dezember 2020 in Kraft.

 

 

 

Verordnung des Sozialministeriums zur Absonderung von mit dem Virus SARS-CoV-2 infizierten oder krankheitsverdächtigen Personen und deren Haushaltsangehörigen (Corona-Verordnung Absonderung – CoronaVO Absonderung)

vom 1. Dezember 2020

 

20201201_SM_CoronaVO_Absonderung_mitAnlage

 

 

 

 

 

 

 

Bild 1
Bild 2

 

 

 

Alle aktuellen Verordnungen der Landesregierung Baden-Württemberg, wichtige Hintergrundinformationen und die neuesten Entwicklungen zum neuartigen Corona-Virus SARS-CoV-2 finden Sie unter folgendem Link:

 

https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/gesundheit-pflege/gesundheitsschutz/infektionsschutz-hygiene/informationen-zu-coronavirus/verordnungen

 

 

 

 

 

 

 

 

25.10.2020

ALLGEMEINVERFÜGUNG DES LANDRATSAMTES WALDSHUT ZUR EINDÄMMUNG UND BEKÄMPFUNG DER WEITEREN AUSBREITUNG DES NEUARTIGEN CORONA-VIRUS SARS-COV-2Text der Allgemeinverfügung zur Eindämmung und Bekämpfung der weiteren Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus SARS-CoV-2 vom

https://www.landkreis-waldshut.de/aktuelles/allgemeinverfuegung-des-landkreises-waldshut-zur

Plakat DGUV Coronavirus Allg.Schutzmaßnahmen

 

Herrischried Logo

fairtrade

Ferienwelt

Hotzenwald

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bürgerinformationsbroschüre_Herrischried_79737_50_01_20

Ortsteile Herrischried
Großherrischwand
Herrischried
Hogschür
Hornberg
Niedergebisbach
Rütte
Wehrhalden
Kontakt

Gemeindeverwaltung Herrischried
Bürgermeister Christian Dröse
Hauptstraße 28
79737 Herrischried

 

Telefon: (07764) 9200-0
Fax: (07764) 9200-49
E-Mail:
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr  

 

Termine sind nach vorheriger Terminabsprache möglich !

 

 

Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"