Felssicherungsarbeiten an der L 152 zwischen Rickenbach und Abgang L 151

An der L152 befindet sich im Bereich des Abgangs zur L 151 eine labile Felsformation welche gesichert werden muss.

Geologen des Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau in Freiburg haben in einem Gutachten empfohlen zum Schutz

der Landesstraße 152 die Felsformation mittels Stahlseiltrossen zu sichern. Eine Fachfirma wird diese Arbeiten sowie

allgemeine Felsräumarbeiten in diesem Bereich durchführen.

Für die Arbeiten ist es notwendig die L 152 von Abgang Altenschwand bis zur L 151 Schlag Säge voll zu sperren.

Die Vollsperrung gilt vom 28.Oktober 2019 bis zum 08.November 2019.

Die Umleitung wird ab Rickenbach über die L 155 nach Hottingen und dann über die L151 nach Herrischried geführt.

Dies gilt in umgekehrter Reihenfolge für Fahrzeuge aus Richtung Herrischried kommend.

Das Landratsamt Waldshut bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis da die Arbeiten für die Sicherheit der L 152 dient.